Declaración de intenciones

Este blog intenta tener cubiertos al menos dos sentidos del hipotético visitante: la vista y el oído. La vista resulta evidente y el oído se consigue haciendo clic en el título de cada entrada.
Espero que lo disfrutéis.

sábado, 16 de diciembre de 2006

Ging heut'morgen übers feld


Ging heut'morgen übers Feld,
Tau noch auf den Gräsern hing;
Sprach zu mir der lust'ge Fink:
Ei, du! Gelt?
Guten morgen! Ei gelt? Du!
Wird's nicht eine schöne Welt?
Zink! Zink!
Schön und flink!
Wie mir doch die Welt gefällt!

Auch die Glockenblum' am Feld
Hat mir lustig, guter Ding'
Mit der Glöcken, klinge, kling,
Klinge, kling,
Ihren Morgengruss geschellt:
Wird's nicht eine schöne Welt?
Kling, kling!
Schönes Ding!
Wie mir doch die Welt gefällt!
Heia!

Und da fing im Sonnenschein
Gleich die Welt zu funkeln an;
Alles Ton und Farbe gewann
Im Sonnenschein!
Blum' und Vogel, Gross und Klein!
Guten Tag!
Ist's nicht eine schöne Welt?
Ei, du! Gelt?
Schöne Welt!

Nun fängt auch mein Glück wohl an?!
Nein! Nein!
Das ich mein'
Mir nimmer, nimmer blühen kann!

Lieder eines fahrenden gesellen © Gustav Mahler
Performed by Hidenori Komatsu

2 comentarios:

Pedro Terán dijo...

:)

Parche dijo...

No soy muy amigo del idioma aleman , ni tampoco de la opera, asi que por hoy, paso.
Pero la foto, esta buena!.
De descansos eternos.
Abrazos Parchesianos!.